Soziales

„Tue Gutes und rede darüber!“
(Walter Fisch, deutscher Politiker, *1910 –1966)

Herres & Lorth hat es sich zur Aufgabe gemacht, soziale Projekte zu unterstützen und zu fördern.
Einige davon möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Weihnachten 2016: Spende für Leon

Leon ist ein behinderter Junge aus Wittlich, der auf Grund seiner Einschränkungen auf einen Rollstuhl
angewiesen ist. Damit Leon überhaupt am sozialen Leben der Familie teilnehmen kann, benötigte die Familie dringend einen Anbau ihres Hauses im Erdgeschoss. Der Elternkreis behinderter Kinder Wittlich hatte ein Förderprojekt ins Leben gerufen, um den Wunsch der Familie wahr werden zu lassen.

Auch die Belegschaft von Herres & Lorth hatte sich gemäß der Devise „spenden statt schenken“ dazu entschlossen, im Namen der Kanzlei für Leon zu spenden. Es kam die Summe von 610,00 € zusammen. Heinz Herres war von dieser Aktion so begeistert, dass er denselben Betrag nochmal aus eigener Tasche gespendet hat.

Große Freude beim Friedrich-Spee-Gymnasium Ehrang!

Im Rahmen der Neuanschaffung einer Medienleinwand für die Kanzlei hat Heinz Herres das bis dahin im Konferenzraum als Leinwand genutzte, voll funktionsfähige SmartBoard an das Friedrich-Spee-Gymnasium in Trier gespendet. Schüler wie Lehrer haben sich über die mediale Gabe sehr gefreut, die von nun an ihren Schulalltag bereichert.